Mai 2020 - Komplexe Fertigteileinbringung in München/Solln

Für einen Fußgängerüberweg am S-Bahnhof München/Solln war unter sehr beengten Platzverhältnissen ein 61 Tonnen schweres Fertigteil einzuheben. Bevor der Hub stattfinden konnte, musste die Betonkonstruktion von ihrem Lagerplatz zum Einsatzort transportiert werden. Hier kamen unser LTM 1250-5.1 und unser ATF 200G-5 zum Einsatz.

Das Brückenteil wurde mit einem 6-achsigen Semitieflader transportiert. Den eigentlichen Hub bewerkstelligten unser LTM 1750-9.1 und unser LTM 1400/1 die die Last im Tandemhub an ihren Bestimmungsort hoben.

Dank der hervorragenden Zusammenarbeit unserer CAD-Abteilung mit unserem technischen Außendienst und dem Einsatzteam vor Ort, konnte das Projekt problemlos an einem Wochenende realisiert werden.